Einführung der digitalen Kita-Karte bei der Stadt Soest

Im Rahmen des Förderprogramms „Digitale Modellregionen in NRW“ ist der offizielle Startschuss für die Umsetzung des Projekts „Digitale Bürgerdienstleistungen – Folgeantrag zur Erweiterung des Bürgerportals“ für die Bereiche Kita-Anmeldung und Elternbeiträge erfolgt. Inhaltlich soll in diesem Projektvorhaben die digitale Kita-Karte eingeführt werden. Dadurch wird das Anmeldeverfahren in den Soester Kindertageseinrichtungen zukünftig online abgewickelt werden.

Nach Vertragsabschluss wird es für die Erziehungsberechtigten zudem zukünftig möglich sein, den Schriftverkehr für die Berechnung der Elternbeiträge über das eingesetzte Online-Bürgerportal abzuwickeln. Dadurch soll ein sicherer Kommunikationsweg zur Stadtverwaltung geschaffen und den Erziehungsberechtigten mehr Flexibilität ermöglicht werden, da eine persönliche Vorsprache nicht mehr zwingend notwendig ist.

In einer Informationsveranstaltung informierte die Stadt Soest die Träger der Soester Kindertageseinrichtungen über die geplante Umstellung des Verfahrens. Die technische Umsetzung soll bis zum Herbst diesen Jahres erfolgt sein, sodass das kommende Anmeldeverfahren im November diesen Jahres bereits digital abgewickelt werden kann.

Bildquelle: Unsplash/Gautam Arora

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages