Soester Kulturstreaming

Schlaue Ideen, wie man in Soest mit der Corona-Krise umgehen kann? Das StadtLABOR-Team hält die Augen offen und ist fündig geworden: Unser aktuelles Beispiel ist der Kulturstream des Soester Unternehmen für Veranstaltungstechnik „Auf den Punkt“. Sie nutzen ihr Wissen, ihre Technik und ihre zur Bühne umgenutzte Lagerhalle, um an den Wochenenden ein abwechslungsreiches und kostenloses Kulturprogramm zu senden. Unter Einhaltung aller Hygienevorschriften wird das Programm in der Lagerhalle des Unternehmens aufgenommen und direkt live über Youtube im Internet zugänglich gemacht. An den letzten Wochenenden gab es beispielsweise schon ganz unterschiedliche Konzerte, ein multimediales Kunst- und Musikprojekt und Lesungen lokaler Autor*innen. An den kommenden Wochenenden ist ebenfalls Abwechslung geboten: Dann startet das „Grasrock Digital“ mit einer DJ Session am 22.5.2020. Außerdem im Programm sind „aber echt!“ (23.5.) und „Loctide“ (24.5.). Am Pfingstwochenende sind die Partyband „Nightshift“ (29.05.), SuperQueen (30.5.), das Akustik Duo „Innervoice“ (31.5.) und „ColourFlow“ (1.6.) zu hören. Mehr Informationen finden sich hier: https://www.youtube.com/channel/UCF3VCM51OMHapnXcxdZSTZg

Die Streams sind kostenlos – unterstützt wird die Initiative von der Sparkasse Soest-Werl.

Bildquelle: Auf den Punkt

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages