09.12.20 Wanderung in virtuelle Welten

Von welchen Räumen träumen wir? Virtuelle Räume ermöglichen einen völlig neuen und freien Zugang zur architektonischen Gestaltung. Verschiedene virtuelle Räume, die in Mozilla Hubs entstanden sind, zeigen das ganze Spektrum: von Räumen, die sehr nah am Gebauten oder wenigstens Baubaren orientiert sind bis hin zu welchen, die real nicht umzusetzen wären. Ausgehend von seinem eigenen virtuellen Raum lädt das StadtLABOR ein zu einer geführten „Wanderung“ durch ganz unterschiedliche virtuelle Räume. Architektur spielt dabei eine große Rolle: eine Station wird daher auch die Ausstellung zur Architektur- und Stilgeschichte des Royal Institute of British Architects (RIBA) sein, wobei die Ausstellungsarchitektur im Mittelpunkt steht. Weitere Stationen öffnen den Blick auf virtuelle Lern- und Meetingräume ebenso wie auf künstlerische Ansätze. Lassen Sie sich überraschen von ganz besonderen Raumerlebnissen!

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine stabile Internetverbindung. Die Teilnahme ist auch per Handy oder Pad möglich, aber etwas komfortabler mit einem Laptop oder PC mit Maus. Um Mitdiskutieren zu können, braucht man ein Mikrophon und einen Lautsprecher.

Vorkenntnisse oder Grundkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos erhalten Sie nach der Anmeldung.

Datum

09.12.2020, 18-19 Uhr

Ort

Virtuell – Weitere Infos erhalten Sie nach der Anmeldung

 

 

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages